preloader

Unser Fleisch und seine Herkunft

Anspruch in Qualität und Service - die Besonderheiten unserer Fleischsorten

Unser Grill

Unsere Steaks werden auf einem Montague Steakhouse Grill, DEM GRILL der renommierten Steakhäuser in den USA, bei bis zu 982 °C zubereitet.

Die Infrarotwärme ermöglicht eine neue Grilltechnik und sorgt für besondere Röstaromen. Die starke Hitze sorgt dafür, dass die
Oberflächenproteine der äußeren Zellen des Steaks karamellisieren und somit den Saft im Fleisch einschließen. Diese sogenannte
Maillard-Reaktion rundet den unvergleichlichen Steakgenuss ab.

Entdecken Sie unverfälschten, hochwertigsten Fleischgenuss!

Cow

°U.S. Prime Beef GOLD Label Nebraska°

Das u.s. Beef ist legendär und gilt als eines der besten Fleischsorten überhaupt. Das „Non Hormone Treated Cattle – Programm“ (NHTC) der U.S. Regierung garantiert die Top Qualitäten und bürgt für die strenge Einhaltung der traditionellen Rinderzucht-Methoden.
Wir verwenden echtes Angus – Hereford Beef von GOP
( Greater Omaha Packers Company ), die von

ausgesuchten Farmern gezüchtet werden. Die besonders hohe
Marmorierung  und der typische Geschmack des wilden Westens erhält das saftige Fleisch durch eine über 200 Tage andauernde Fütterung der Tiere mit Mais – Silage und Getreide.
Nur ausgewählte Rinder, deren Cuts der Qualitätsstufe

>> Choice or Higher << entsprechen und zusätzlich mindestens 42 Tage gereift sind, finden den Weg auf unsere Teller. So garantieren wir einen Hochgenuss wie in Amerikas hochwertigsten Steakhäusern.

Cow

°Australien Jack´s Creek – Black Angus°

Black Anguss Rinder liefern Fleisch mit hervorragendem
Eigengeschmack. Vor allem, wenn sie so frei und natürlich leben wie auf der Jack’s-Creek-Farm.

Die australische Züchter Familie Warmoll leitet das Familienunter-
nehmen in den weiten von New-South-Wales schon in der dritten Generation. Die Rinder wachsen in dem angenehm gemäßigten Klima in kombinierter Weide- und Getreidezucht auf. Frei von jeglicher Chemie

oder künstlicher Futterzusätze, entwickeln die Rinder dabei ein sensationell marmoriertes und wohlschmeckendes spitzen Fleisch.

Cow

°Irland 21 Tage dry aged – John Stone°
Irish Hereford Prime Beef

Mildes Klima, satte weiden bis zum Horizont – und dann vier Wochen ins trockene ! Auf der grünen Insel liegt das Paradies für Weiderinder. Die schier unendlichen Wiesen an der nordwestlichen Spitze Europas sind wie geschaffen für die natürliche Aufzucht von Rindern. John Stone Rinder wachsen auf kleinen, übersichtlichen Farmen auf. Im Sommer genießen die Tiere auf ihren Weiden ein üppiges Angebot von Gräsern und Kräutern, im Winter erhalten sie zusätzlich hochwertiges Silage-Futter. In den gewaltigen Trockenräumen von John Stone reift es zu einem Juwel unter den Steaks heran.

Kleines Steak Lexikon